Ausgangsort: Bozen, Leifers

3 Tage

Unterkunft: Camping Steiner


Tag 1, (ca. 370 km): 

Von Friechrichsafen über das Oberjoch ging es durch das schöne Namlostal. Kurz vor dem Piztal abgebogen über den Reschenpass, Meran vorbei zum Zielort - Laifers

 

st 01

Blick vom Kaunergrat in Richtung Schönjoch.

 

st 01

Der Reschensee - immer wieder eine kurze Pause wert. In diesem April lag der See noch komplett im Eis.

 


Tag 2, (ca. 320 km): 

Von Laifers ging es in der Morgensonne Richtung Auer, um dann richtung Manghenpass abzubiegen. Da dieser leider gesperrt war führte uns die Route, die SP83 entlang, in Richtung Trento.

Eine weniger frequentierte, jedoch wunderbare, kleine Strecke. Vom Lago di Garda ging es westlich aufwärts am Lago die Ledro direkt zur nächsten Pizzeria. Durchs Hinterland führend, am Lago di Molveno und am

Lago di Santa Giustina vorbei, kehrten wir die Heimreise über den Passo di Mendola an.

st 01

Three in a row. 

 

st 01

Im Hintergrund: der Lago di Garda mit dem Aufstieg zum Lago di Ledro.

 


Tag 3, (ca. 350km): 

Am letzten Tag der Pizzarunde ging es bei schönem Wetter zurück. Dabei wurde es auf Höhe des Reschenpasses doch mal kurz recht frostig an den Fingern. 

 

st 01

Stramm gestanden fürs Bild.

 

st 01

Passo di Mendola - Bick auf den Lago di Caldaro